Gruppenausstellung

Gruppenausstellung
Musikalische Grafik und Grafische Notation

11. September bis 30. Oktober 2016
Vernissage mit Konzert, Sonntag, 11. September um 14 Uhr
Galerie art Kapella, Teichstraße 7, 04435 Schkeuditz

2016 notationen.indd

 

Gibt es Noten, die zum Anschauen da sind?
Gibt es Grafiken, die man zum Klingen bringen kann?
Oder gibt es sogar Kunst, die das Beste aus beiden Welten, aus Bild und Musik, vereint?

In einer Ausstellung und zwei Konzerten hören und sehen wir, wie Bilder zu Musik werden und Musik zu Bildern wird, wie künstlerische Grafik die Notation von Musik erweitert und wie Musik neue Bildende Kunst inspiriert. Die Ausstellung präsentiert Grafiken und Bilder von Kristina Heinrichs, Knut Müller, Linda Schwarz, Gabriele Sperlich, Frank Tangermann und Susanne Werdin. Von Erwin Stache wird die Installation „Partitur der Berge“ zu sehen sein und von Wolfgang Heisig die Klangskulptur „Drehen und Wenden“. Auftakt ist die Vernissage mit Konzert am Sonntag, den 11. September um 14 Uhr, in der Wolfgang Heisig an der Phonola u.a. 3 Musikstücke uraufführt, die aus Grafiken von Gabriele Sperlich, Frank Tangermann und Susanne Werdin entstanden sind.